Geschichte am Obersalzberg

 

Hotel General Walker um 1945Der Obersalzberg ist seit dem 1. Januar 1972 ein Ortsteil der Marktgemeinde Berchtesgaden im oberbayerischen Landkreis Berchtesgadener Land. Vor der Eingliederung in die Marktgemeinde Berchtesgaden war der Obersalzberg Teil der selbständigen Gemeinde Salzberg.

 

Seit dem 19. Jahrhundert wird der Obersalzberg auch touristisch genutzt. Kern des Tourismus war die von Mauritia Mayer begründete Pension Moritz, die zahlreiche prominente Gäste beherbergte.

 

Ab 1923 war der Obersalzberg das Feriendomizil Adolf Hitlers, in der Nachkriegszeit dienten große Teile den amerikanischen Streitkräften als Platterhof Kongresshalle im RohbauErholungszentrum. Nach der Freigabe an den Freistaat Bayern im Jahr 1996 wurde 1999 die Dokumentation Obersalzberg eingerichtet.

 

Unser Berggasthof befindet sich direkt auf dem Gelände des ehemaligen Hotel Gerenal Walker (Pension Moritz - Platterhof), direkt am großen Parkplatz der Dokumentation gelegen.

 

 

Weitere Informationen:

Obersalzberg auf Wikipedia

Ausflugsziele am Obersalzberg und in der Umgebung